Rechtsschutzversicherung

Können Sie es sich leisten zu klagen?

Auch wenn Sie im Recht sind, müssen Kosten, die durch Anwälte und Gutachter entstehen, selbst getragen werden. Auch bei Arbeitsgerichtsprozessen werden beim ersten Verfahren die Anwaltskosten selbst getragen.

hier geht’s zum Vergleichsrechner

Leistungsarten:
Welche Leistungen und Aufwendungen der Rechtsschutzversicherung kann der Versicherungsnehmer erwarten?

§1 ARB: Der Versicherer sorgt dafür, dass der Versicherungsnehmer seine rechtlichen Interessen wahrnehmen kann und trägt die für die Interessenwahrnehmung erforderlichen Kosten (Rechtsschutz).
Sie haben eine Rechtsschutzversicherung, die die wichtigsten Bereiche absichert? Kommt es irgendwann zum Streitfall, gehen Sie zu einem Rechtsanwalt Ihres Vertrauens, schildern den Rechtsfall und übergeben ihm bei zugesagter Übernahme die Versicherungspolice Ihrer Rechtsschutzversicherung.
Ihr Rechtsanwalt kümmert sich jetzt um den weiteren Verlauf.

Wenn Sie keinen Rechtsanwalt kennen, fragen Sie Ihren Rechtsschutzversicherer. Dieser kann Ihnen mit Sicherheit einen kompetenten Anwalt in Ihrer Nähe nennen.
Welche Kosten werden durch die Rechtsschutz konkret übernommen?

die gesetzliche Rechtsanwaltgebühren – den Rechtsanwalt kann der Versicherungsnehmer selbst wählen und beauftragen
die Kosten des Steuerberaters bzw. Steueranwaltes, wenn es sich um einen Steuer- Rechtsschutzfall handelt
bei Zivilprozessen im Inland den Korrespondenzanwalt (der Versicherungsnehmer wohnt mehr als 100 km vom zuständigen Gericht entfernt)
wenn ein Gutachten erforderlich ist – Kostenübernahme eines öffentlich bestellten Sachverständigen bzw. Gutachters
Gerichtskosten und Kosten der Verwaltungsbehörden
Kosten für Zeugen und Sachverständigenentscheidungen sowie Gerichtsvollzieher
Bereitstellung einer Strafkaution zur Vermeidung einstweiliger Strafvollzugsmaßnahmen z.B. bei Untersuchungshaft
bei ausländischen Strafverfahren – Kautionen für den Versicherungsnehmer – als Darlehen gewährt
Erstattung der Reisekosten zum angeordneten Erscheinen vor einem ausländischen Gericht
im Falle einer Niederlage oder eines Vergleichs: Gesamtkostenübernahme der Gegenseite – wenn der Versicherungsnehmer dazu in der Pflicht steht

Vertragsarten Übersicht:

In den verschiedenen Rechtsschutzpaketen für alle Nichtselbstständigen – egal ob für Familien oder Singles, sind folgende Rechtsgebiete abgedeckt:

Leistungen Privat/Beruf/ Verkehr Privat/Beruf Verkehr Mieter bzw. Vermieter von Wohnungen
Schadenersatz-Rechtsschutz
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz
Kraftfahrzeug-Rechtsschutz
Arbeits-Rechtsschutz
Sozialgerichts-Rechtsschutz
Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht sowie im Recht der eingetragenen Lebenspartnerschaft
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Opfer-Rechtsschutz
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz Ergänzung möglich Ergänzung möglich
Internet-Rechtsschutz

Für den Seniorentarif gelten andere Bedingungen.

Zu beachten ist, dass bei bestimmten Rechtsschutzleistungen nach Vertragsabschluss eine Wartezeit von drei Monaten eingehalten werden muss, um sie nutzen zu können.
Man sollte also nicht erst eine Rechtsschutzversicherung abschliessen, wenn „das Kind in den Brunnen gefallen ist“! Bei Schadensersatzansprüchen und wenn Bedarf an einem Strafverteidiger besteht, gibt es keine allgemeine Wartezeit.